Ethos

Wir sehen Orte.

Unternehmen

Wir schaffen neue
Lebensräume

Projekte

Wir denken in
Baukunst

Aktuelles

Presse & Trends

Ort - eine Definition

Ein Ort ist ein bestimmbarer Platz innerhalb eines Raumes. Er kennzeichnet eine besondere Stelle und ist klar lokalisierbar und begrenzt. Der Ort ist exakt und präzise. Er ist immer von Bedeutung, weil sich hier jemand/etwas befindet oder etwas geschehen ist, geschieht oder geschehen wird.

Wir geben dem Raum Bedeutung.

Orte zu erschaffen, erfordert mehr, als Immobilien zu entwickeln. Indem wir die Einzigartigkeit eines Standorts begreifen, können wir sein Potenzial frei- und umsetzen. Gesellschaftliche Aspekte, räumliche und zeitliche Kriterien und unsere Verantwortung dem Mensch, der Umwelt und der Zukunft gegenüber wollen wir dabei berücksichtigen. Erst dann erhält der Ort seinen Sinn – und der ist immer individuell. Was unsere Orte aber alle gemeinsam haben, ist ihre Qualität. Damit eine Basis von Wert entsteht, die wir gemeinsam mit Leben füllen.

Unsere Philosophie

erkennen

Unsere Philosophie

verstehen

Unsere Philosophie

entwickeln

Aktuelle Projekte

MAIN YARD

Frankfurt am Main

FO 108

München

V 6

München

Aktuelles

Ort München // April 2021

ORT-Website: Winner beim iF Design Award 2021

Für unsere neue Website wurden wir in der Kategorie „Communication“ bei den iF Design Awards 2021 zum Winner gekürt. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und Anerkennung durch die renommierte Fachjury. Überzeugt hat der neue Auftritt vor allem in Hinblick auf Form, Funktion und Grundidee. Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit mit der Designagentur APPEL NOWITZKI und sind stolz, auf das gemeinsame Ergebnis.

Ort München // April 2021

Pedelecs für Mieter in der Forstenrieder Allee

Die Zukunft und alles, was sie besser, grüner und gesünder gestaltet, ist eines der Kernthemen jeder unserer Projektentwicklungen. In der Forstenrieder Allee in München konnten wir es besonders großzügig berücksichtigen und haben ein eigenes Mobilitätskonzept für die Mieter entwickelt, das nachhaltige Fortbewegung fördert. Fußläufig ist alles zu erreichen, was man für die tägliche Nahversorgung braucht und der ÖPNV ist so gut angebunden, dass man das Auto gerne mal stehen lassen kann. Vor allem jetzt, wo unsere beiden Pedelecs in Betrieb sind und kostenlos von den Bewohnern genutzt werden können. Über eine praktische Mobile App lassen sich die zwei elektrogestützten Lastenräder freischalten. Mit bis zu 30 km/h können schwere Einkäufe ebenso umweltfreundlich befördert werden, wie Kinder, für die schnell und einfach ein Sitz im Holzkorb montiert werden kann.